TV Geislar 1925 e.V.

Das war die 41. Sportwoche 2015

12. - 20. Juni 2015

Vom Regen in die Hitze und wieder zurück in die Schafskälte

2015 spowo 02 5494


Freitag, 12.06.2015

Der Aufbau ist gegen 16.30 h beendet, die ersten Volleyballer treffen ein, um sich für das Gerümpelturnier einzuspielen, welches um 18.00 h auf dem Plan steht.
Und was macht Petrus ? Er schickt uns in Form eines formidablen Gewitters den Regen, den die Natur schon viel früher gebraucht hätte, die Organisatoren nun aber gar nicht brauchen konnten.

» Fotos vom Jugendwochenende von Jürgen Priesmann
» Fotos von Vladimir Fedorov

Höppelarer Kängurus
So saßen wir da: Bedröppelt und durchnässt und warteten auf das Ende des Regens. Vielleicht lag es auch am Auftauchen von Max Malsch, seines Zeichens rasender Fotoreporter des General-Anzeigers, kurz vor 18.00 h war das Gewitter wirklich beendet und Konrad Strotmann konnte die Spiele für eröffnet erklären. Mit 30 Minuten Verspätung konnte dann das Gerümpelturnier mit 10 Mannschaften starten. Leider blieb es nicht ganz trocken, aber was so ein "Gerümpelsportler" ist, der lässt sich von ein wenig Wasser von oben nicht abhalten und so konnte sich gegen 21.30 h die Baggergang über die Wiederholung des Erfolgs von 2014 freuen und wurde Gerümpelsieger des 25. Volleyball-Gerümpelturniers auf der Sportwoche.

Samstag, 13.06.2015

2015 spowo 03 5502Der Tag begann, wie der Freitag geendet hatte. Dicke Wolken verdeckten die Sonne und mit 18 Grad waren die Bedingungen für die anstehenden Handballturniere eigentlich ideal, zumindest morgens um 8.30 h.

Wie vorhergesagt, setzte pünktlich um 10.00 h zu Turnierbeginn der weiblichen und gemischten E-Jugend der Regen ein. Warum irren sich Wetterdienste eigentlich nie bei schlechtem Wetter ?

Aber das Regenradar versprach Besserung und so kämpften sich die Mannschaften tapfer durch das Turnier und gegen 11.30 h wurde es wirklich heller und der Regen hörte auf. Erleichterung bei allen Beteiligten, vor allem aber auch bei den Spielern der gemischten D-Jugend die nun ins Turniergeschehen eingriffen.
Der Wettergott meinte es nun wirklich gut mit uns und schickte uns die Sonne ! Der Platz dampfte und die E-Jugenden feierten sich auf der ersten Siegerehrung des Tages auf dem neuen Siegerpodest der Sportwoche.2015 spowo 04 5512

Als um 14.00 h die weibliche und männliche C-Jugend in das Turnier starteten war längst der Regenschirm zum Sonnenschirm geworden und die Sonnencreme war sehr gefragt.

Um 19.00 h war das der sportliche Teil des Tages erledigt und Robin Dick startete sein Schlagzeug-Live-Event um 20.00 h. Lautstark schickte er die Zuhörer auf eine musikalische Reise von AC/DC bis hin zu kölsche Tön.

Sonntag, 14.06.2015

2015 spowo 05 robindickactionDer Sonntag war dann wettertechnisch top, die Sonne verwöhnte uns von früh bis spät und pünktlich um 09.30 h starteten die Minis und F-Jugenden ihr Spielfest, ehe um 11.00 h die weibliche D-Jugend das Zepter auf dem Platz in Hand nahm. Die jungen Damen zeigten trotz der sich entwickelnden Hitze tolle Spiele und wurden dann mittags von der männlichen A-Jugend, sowie der männlichen und weiblichen B-Jugend abgelöst. Um 18.30 h war das letzte SPiel gespielt und die letzte Siegerehrung gelaufen und ein abwechslungsreiches Jugendwochenende lag hinter uns.
Nun gilt es, die Akkus neu aufzutanken und dann am 2. Wochenende wieder Vollgas zu geben. Freitag ist um 19.00 h Volkslauf und ab 20.00 startet die Ladies-Night. Samstag und Sonntag stehen die Handballturnier der Männer und Frauen an und am Samstag Abend rockt die Band "Road Runner" im Zelt auf dem Sportplatz.

2015 spowo 06 5586


Ergebnisse

» Weibliche E-Jugend

» Gemischte E-Jugend Gruppe 1
» Gemischte E-Jugend Gruppe 2
» Gemischte E-Jugend Finalrunde

» Weibliche D-Jugend
» Gemischte D-Jugend Gruppe 1
» Gemischte D-Jugend Gruppe 2
» Gemischte D-Jugend Finalrunde

» Weibliche C-Jugend Gruppe 1
» Weibliche C-Jugend Gruppe 2
» Weibliche C-Jugend Finalrunde

» Männliche C-Jugend
» Weibliche B-Jugend Gruppe 1
» Weibliche B-Jugend Gruppe 2
» Weibliche B-Jugend
» Männliche B-Jugend
» Männliche A-Jugend

2015 spowo 13 55772015 spowo 14 55852015 spowo 15 5589

Montag, 14.06.2015

Der Montag wurde intensiv genutzt, um die leeren Akkus wieder aufzuladen (Ruhetag) bzw. zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung der Abteilung Handball und der ordentlichen Jahreshauptversammlung der HSG Geislar-Oberkassel. Hierbei wurde dieser Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender- Edgar Manthey
2. Vorsitzende - Julia Kleinert
1. Geschäftsführer - Klaus Schneider
2. Geschäftsführer - Andreas Kurenbach
Jugendausschuss: Vladimir Fedorov, Michael Sack, Christoph Schlecht & Jürgen Priesmann
Beisitzer: Torsten Elis, Lina Trier, Tobias Koch & Sebastian Mähler

 

2015 spowo 18 5613Dienstag, 15.06.2015

Am Dienstag stand dann ab 16.00 h das schon traditionelle Kinderspielfest auf dem Programm. Doris Pfaff und ihre Helfer hatten viele sportliche Stationen für die Kinder aufgebaut und die Stationen wurde mittels einer Stempelkarte durchlaufen. Manch ein Kind wiederholte dabei die besonders beliebten Stationen mehrmals, ehe eine Kindertomobola und ein Akrobatikclown die Kinder unterhielt und ihnen kleine Kunststücke beibrachte.

Mittwoch, 16.06.2015

2015 spowo 23 5633Am Mittwoch gab es dann etwas ganz Neues ! Erstmals präsentierte sich die Abteilung Tischtennis mit einer Platte auf der Sportwoche. Zunächst wurde den überwiegend jugendlichen Interessenten präsentiert, was die besten Spieler des Vereins so drauf haben, dann durften die Kinder selbst an die Platte treten und mit den Spieler den beliebten "Rundlauf" spielen. Manch einer war gar nicht mehr aus dem Zelt zu bekommen und die nächsten Trainingsabende der Abteilung Tischtennis werden sicherlich den einen oder anderen Zuwachs begrüßen können.

Auch die Abteilung Breitensport präsentierte etwas ganz Neues: YOGA ! Über eine Stunde lang konnten interessierte an einer offenen Yogastunde in der Abendsonne auf der MItte des Platzes teilnehmen und erste Erfahrungen sammeln oder einfach nur die Gunst der Stunde nutzen. Nach den Sommerferien startet beim TV Geislar eine neuer Yoga-Kurs, dann aber im Vereinsheim hinter der Sporthalle.


Donnerstag, 17.06.2015

2015 spowo 26 handballschnuppertag07

Am Donnerstag hatte die Handballabteilung und HSG Geislar-Oberkassel intensiv einen Handballschnuppertag im Umkreis beworben. Un der Aufruf war erhört worden. Schon vor dem Beginn um 17.00 h tummelten sich viele KInder von 4-10 Jahren auf dem Platz und konnten, altersgerecht aufgeteilt, erste Erfahrungen im Handballsport sammeln.

Freitag, 18.06.2015

Am Freitag stand dann der 14. Volkslauf "Rund um Geislar" und die Ladies-Night auf dem Programm. Der Wettergott meinte es heute nicht gut mit uns, denn schon bei der Vorbereitung des Volkslaufs gingen heftige Regengüsse nieder. Das Thermometer zeigte heute nie mehr als 15 Grad und die Ladiesnight endete in der Nacht bei 10 Grad. "Schafskälte" oder halt ein typisch deutscher Sommer.

Trotzdem machten sich insgesamt mehr als 100 Läufer auf den Weg und bereits nach 36:05 Minuten durchlief Rene Göldner vom Team "Runners Point" das Ziel. Die beste Frau war Sabine Hundrieser, die nach 41:44 im Ziel ankam.

2015 spowo 29 bernd1Ergebnisse

» Kinderlauf Gesamtergebnis
» Kinderlauf nach Altersklassen
» Kinderlauf nach Startnummern

» Volkslauf Gesamtergebnis
» Volkslauf nach Altersklassen
» Volkslauf nach Startnummern


Samstag, 19.06.2015

Samstag starteten dann ganz entspannt die Handballturniere der Damen und Herren bei besten Bedingungen: Trockenes Wetter und wenig schweißtreibende 16 Grad... 9 Damenmannschaften und 13 Herrenmannschaften hatten den Weg zu uns gefunden und hatten vor allem gute Laune mitgebracht.

So waren dann auch die Spiele, kein übertriebener Ehrgeiz, trotzdem guter Sport und vor allem bei der einen oder anderen Damenmannschaft war sehr viel Spaß dabei... Bis gegen 18.30 stand der Sport im Vordergrund, kann ging es bei frischen 14 Grad zur sogenannten "Sommer-Party" über. Die Band Road-Runner heizte ein, brauchte aber wegen der wenig sommerhaften Temperaturen etwas länger, um die Stimmung aufspw2015_robin den Höhepunkt zu ringen. Vielleicht lag es auch daran, dass manche Mannschaft erst noch die eine oder andere 50iger-Stiege Bier vernichten musste. (:-)

2015 spowo 30 herrenSonntag, 20.06.2015

Der abschließende Sonntag begann dann bei richtig gutem Wetter und die Sonne brannte so manchen Kater weg. Was sie nicht schaffte, gelang einem Medizin-Produkt der Fa. Bayer. Um 10.30 h standen alle wieder pünktlich mehr oder weniger fit auf dem Platz und die Turnierleitung peitschte die Spiele durch. Warum zeigte sich später.

Um 16.00 h waren die letzten Spiele gespielt und die Siegerehrung war absolviert. Um 16.10 h öffnete Petrus die Schleusen und flutete den Rasenplatz für ca. 1 Stunde. Handball wäre nun nicht mehr möglich gewesen.

So sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen und freuen uns auf Euch in 2016. Wahrscheinlich findet die Sportwoche vom 24.06.-03.07.2016 statt.
 
Ergebnisse

» Herren Gruppe 1
» Herren Gruppe 2
» Herren Finalrunde

»Damen


So long !

Back to Top