TV Geislar 1925 e.V.

Neuer YOGA-Kurs ab 31.10.2018

Der neue Yogakurs (2018-5) startet am 31.10.2018. Wie bislang werden 2 Kurse mittwochs bis zu den Weihnachtsferien angeboten (8 Abende).

Kurs1 startet um 19:00 h, Kurs 2 um 20:15 h.

Die Kursgebühr beträgt 48,- EUR für Gäste und 24,- EUR für Mitglieder. Die Anmeldung kann über die TV-Geislar-App erfolgen oder per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kursgebühr bitte an den TV Geislar überweisen (IBAN DE13380601860200858069). Verwendungszweck „Yoga 2018-5 Kurs1 oder 2 + Name“.

 

Video-Rarität aufgetaucht

Eine Rarität vom 50. Vereinsjubiläum 1975 ist aufgetaucht ! Vor knapp 43 Jahren wurde das Fest mit "Super-8"-Technologie aufgezeichnet und hat die Zeit bis heute überdauert, auch wenn die Qualität für heutige Maßstäbe sehr bescheiden ist. Das Original stammt von E. Kummetz, überarbeitet hat es Heinz Hüllen. Dafür bedanken wir uns sehr ! Für einige Zeit hier auf der Startseite, wandert das Video später in die Chronik... 

Viel Spaß beim Ansehen...

Teil 1:


Teil 2:

Teil 3:

Willkommen

...auf der neuen Website des TV Geislar e.V. !

Das Gedächtnis des TV Geislar

Von unserem Ehrenmitglied Manfred Nöthen und anderen Seiten wurde und wird uns umfangreiches Archivmaterial zur Verfügung gestellt. Dieses wird nun nach und nach digitalisiert und wir haben auf dieser Seite ein bereits recht umfangreiches Archiv erstellt, das jeden Tag größer und umfangreicher wird. Unter "Über uns" - "Chronik" erreicht Ihr im unteren Punkt das "Archiv" oder klickt einfach hier. Zum Appetit wecken hier ein Gruppenfoto aus dem Jahr 1927 (Anklicken zum Vergrößern):

  • 1927___Gruppenbild

1. Reihe (vorne) von links:
Willi Schäfer, Ludwig Kümpels, Josef Struck, Allex Kromenell, Stephan Bungardt, Peter Bertram, Peter Krämer, Peter Schütz

2. Reihe von links:
Hubert Arenz, Peter Holtorf, Heinrich Thomas, Willi Hergarten, Peter Schild, Johann Büscher, Gottfried Jung

3. Reihe von links:
Mathias Fuhr (16), Stephan Bungardt, Georg Hölzer, Theodor Brenner, Christian Raderschall, Gerhard Böscher, Hermann Böscher, Willi Steinfeld, Erwin Kromenell

4. Reihe von links:
Clemens Schäfer (25), Jakob Lindlar, Heinrich Henseler, Willi Thomas, Peter Heckelsberg, Hans Kolf, Johann Wesseling, Johann Welter, Peter Kirschenhausen, Christian Alfter (34)

Letzte Reihe von links:
Johann Brenner, Christian Miebach (36), Wilhelm Juchem, Heinrich Berhausen, Peter Broch, Peter Schild, Bertram Bäumchen, Peter Bäumchen, Heinrich Henseler, (43), Jakob Heckelsberg (44)

Das Archiv des TVG wächst und gedeiht !

Tennis Chronik Titel klein

 

Fast täglich kommen neue Fundstücke hinzu. Das Archiv des TVG wächst und gedeiht ! Hier geht es direkt zum Archiv.

Ganz toll ist die Chronik der Abteilung Tennis, die von Herbert Hupperich zusammengestellt wurde und von Gunnar Hoge liebevoll gestaltet wurde. 

 

Update 02.06.2017: Über 2.100 Artikel finden sich im Archiv !

 

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen